Title Image

Piatti-Tage

Veranstaltungen rund um das Jubiläum 100 Jahre Celestino Piatti

Aufgrund der aktuellen Lage wird der Verein „Celestino Piatti – das visuelle Erbe“ sämtliche Einnahmen der Piatti-Tage an die Caritas-Nothilfe im Ukraine-Krieg spenden.
Wir sind überzeugt, dass das ganz im Sinne von Celestino wäre, der sich mit seiner unverkennbaren Bildsprache oft politisch engagiert hat.

 

Piatti-Tage in Zürich, 4. bis 6. März 2022
Nach wunderbaren Veranstaltungen in Basel, Luzern und München stehen nun die Piatti-Tage in Zürich auf dem Programm.
Auftakt am 4. März 2022, 19.30 Uhr im sphères beim Escher-Wyss-Platz: Wir feiern das Erscheinen der Piatti-Sondermarke! Kurt Strässle, Christine Lötscher, Bettina Richter, Elena Rittinghausen und Christian Stauffenegger, Claudio Miozzari und Barbara Piatti zeigen ausgewählte Plakate, Kinderbuchmotive und Kunstwerke von Celestino Piatti und präsentieren die neue Sondermarke der Schweizerischen Post. Im Anschluss plaudern wir beim Apéro weiter. Anmeldung: anmeldung@celestino-piatti.ch

 

Nebenan, im Raum68, richten wir für drei Tage den Piatti-Pop-Up-Store ein: Postkartensets, Plakate, Druckgrafiken, Zeichnungnen, Skulpturen, Maltische für Kinder, Filmecke.
Das Museum für Gestaltung Zürich lädt zu Führungen unter dem Titel «Celestino Piatti und die Plakatsammlung» ein, im  Landesmuseum Zürich steht der Vortrag «Vom Entwurf zum Buchumschlag» auf dem Programm, der dtv-Originalumschläge aus der Grafischen Sammlung beleuchtet, und bei Nieves ist eine Ausstellung rund um das Thema «Piatti und der Hamster» zu sehen, inklusive „colouring activties“ für Kinder.

 

Alle Details zum Programm und Anmeldemöglichkeiten hier: Piatti_Tage_Zürich_Webflyer

 

 

Die nächsten Archiv-Tage in Grellingen BL, 28. April bis 1. Mai 2022:
Informationen und Anmeldung hier.